Lade Veranstaltungen
Auftanken mit Yin-Yoga
Yin-Yoga bietet dir eine Möglichkeit in dich zu kehren, bei dir anzukommen und Kraft zu tanken. Beim Yin-Yoga bist du sehr lange und passiv in den Asanas (= Körperstellungen) und kannst so eine tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung erfahren.
Durch das lange Verweilen in den Asanas erreichst du deine Faszien, die häufig Ursache für Verspannungen und körperliche Schmerzen sind.

Yin Yoga für den Rücken

Rückenschmerzen sind der zweithäufigste Grund für Krankschreibungen in Deutschland. Wenn auch du dazugehörst, lade ich dich zu dieser Yin-Yoga-Sequenz ein. Du tust deinem Rücken (und deinem Geist sowieso) mit dieser Sequenz etwas Gutes und kannst die einfachen Übungen gut im Alltag anwenden.

Annika Karstens
Ich bin Annika; Yogalehrerin, (Gesundheits-)Coach, Unternehmensberaterin und Yin-Yoga-Praktizierende.
Viele Jahre habe ich (aktives) Yang-Yoga praktiziert und immer wieder gemerkt, dass mir etwas fehlt. Da ich sowieso ein sehr aktiver Mensch bin, kam Yin-Yoga wie ein Geschenk in mein Leben. Yin-Yoga gibt mir Kraft, Ruhe und einen tiefen Kontakt zu mir selbst – all das, was mir vorher gefehlt hat. Und genau das möchte ich an dich weitergeben.
Und das Schöne ist: Yin-Yoga kann jeder! Du musst keine besonderen körperlichen Voraussetzungen mitbringen, sondern passt die Übungen deinem Körper an.
Ich freue mich dich kennenzulernen und dich auf deiner Yin-Reise zu begleiten.